Add Favorite Set Homepage
Position:Startseite >> Neuigkeiten

Produkte Kategorie

Produkte Schlagwörter

FMUSER Seiten

Wie lange muss eine Antenne sein?

Date:2018/9/27 12:10:36 Hits:


Die meisten modernen Transistorradios haben mindestens zwei Antennen. Eine davon ist eine lange, glänzende Teleskopstange, die aus dem Gehäuse herausgezogen wird und sich zur Aufnahme von FM-Signalen (Frequenzmodulation) dreht. Die andere ist eine Antenne innerhalb des Gehäuses, die normalerweise an der Hauptplatine befestigt ist, und sie empfängt AM-Signale (Amplitudenmodulation). (Wenn Sie sich über den Unterschied zwischen FM und AM nicht sicher sind, lesen Sie unseren Radio-Artikel.)



Warum brauchst du zwei Antennen in einem Radio? Die Signale auf diesen verschiedenen Wellenbändern werden von Radiowellen unterschiedlicher Frequenz und Wellenlänge getragen. Typische AM-Funksignale haben eine Frequenz von 1000 kHz (Kilohertz), während typische FM-Signale etwa 100 MHz (Megahertz) sind - sie schwingen etwa hundertmal schneller. Da alle Funkwellen mit der gleichen Geschwindigkeit (Lichtgeschwindigkeit, die 300,000 km / s oder 186,000 Meilen pro Sekunde ist) wandern, haben AM-Signale Wellenlängen, die ungefähr hundertmal größer sind als FM-Signale. Sie benötigen zwei Antennen, da eine einzelne Antenne einen so unterschiedlichen Wellenlängenbereich nicht erfassen kann. Es ist die Wellenlänge (oder Frequenz, wenn Sie bevorzugen) der Radiowellen, die Sie zu erkennen versuchen, die die Größe und den Typ der Antenne bestimmt, die Sie verwenden müssen. Grob gesagt muss die Länge einer einfachen (Stab-) Antenne ungefähr die Hälfte der Wellenlänge der Radiowellen sein, die Sie empfangen möchten.

Die Länge der Antenne ist nicht die einzige Sache, die die Wellenlängen beeinflusst, die Sie aufnehmen werden; Wenn es so wäre, würde ein Radio mit einer festen Länge der Antenne immer nur eine Station empfangen können. Die Antenne speist Signale in einen Abstimmkreis innerhalb eines Radioempfängers ein, der entworfen ist, um auf einer bestimmten Frequenz zu "verriegeln" und den Rest zu ignorieren. Die einfachste Empfängerschaltung (wie die, die Sie in einem Kristallradio finden) ist nichts anderes als eine Spule aus Draht, eine Diode und einen Kondensator und führt Töne in einen Kopfhörer. Die Schaltung reagiert (technisch schwingt, dh elektrisch schwingt) auf die Frequenz, auf die Sie abgestimmt sind, und verwirft Frequenzen, die höher oder niedriger sind. Indem Sie den Wert des Kondensators anpassen, ändern Sie die Resonanzfrequenz, die Ihr Radio auf eine andere Station abstimmt. Die Aufgabe der Antenne ist es, genügend Energie von vorbeikommenden Radiowellen aufzunehmen, um die Schaltung mit der richtigen Frequenz in Resonanz zu bringen.



Hier sind einige Antennen für Ihre Referenz:

DP100 1 / 2 Halbwellen-FM-Dipolantenne

Kreisförmige elliptische polarisierte CP100 Antenne

FU-DV1 1-Schacht FM-Dipolantenne

UHF 430-440MHz 14dBi Yagi Antenne

FU-DV2 FM-Dipolantenne mit hoher Verstärkung

Hinterlass eine Nachricht

Name *
E-Mail *
Telefon
Adresse
Code Siehe den Bestätigungscode? Klicken Sie aktualisieren!
NACHRICHT

Nachrichtenliste

Kommentare Lade ...
Startseite| Über uns| Produkte| Neuigkeiten| Herunterladen| Unterstützung| Feedback| Kontakt| Anfrage
Web:www.fmuser.net Mob:+86 18613072427 Phone:+86 020-87597795,EXT:804
Skype: rita.cai87 E-Mail: rita@fmuser.net
Adresse: Room1603, HuiLanGe, No.273 HuangPu Rd West, TianHe Dis, Guangzhou, China, 510620 粤 ICP 备 15114298 号.
Kontakt